Hypnose

Der Begriff „Hypnose“ steht für veränderte Bewusstseins- bzw. Trance-Zustände. Obwohl das griechische Wort „Hypnos” auf Deutsch “Schlaf” bedeutet, ist Hypnose vielmehr ein Zustand zwischen dem schlafenden und wachen Zustand des Geistes. Er ist mit einem traumähnlichen Zustand zu vergleichen. Wissenschaftlich sehen wir in der Hypnose ähnliche Muster und Frequenzen im Gehirn, wie im REM-Schlafstadium oder wie in der Phase kurz vor dem Einschlafen, in der wir kreativ Bilder in unserem Gehirn erschaffen. Das Gehirn sendet dann die so genannten niedrigen Alphawellen aus (Frequenz zwischen 8 und 10 Hertz). Dies ist genau der Zustand, der auch in der Hypnose normalerweise erreicht wird. Im Bereich der Delta- und niedrigen Thetawellen (unter 5,5 Hz) befinden wir uns im tiefen Schlaf.

Das REM Stadium ist Teil unseres normalen Schlafes und tritt in Traum und Speicherphase auf.

Die Technik Hypnose blickt auf eine sehr alte Geschichte zurück. Bereits in frühesten Kulturen sind diese Techniken der Hypnose bzw. Trance ein selbstverständlicher Bestandteil von Heil-Ritualen gewesen, wie sie schon seit Jahrtausenden in Meditationstechniken und im Yoga praktiziert wurden.

Es handelt sich bei der hypnotischen Trance vor allem um einen gelösten, entspannten und angstfreien Zustand, der neben einer veränderten Selbstwahrnehmung mit mehr Fantasie und Kreativität sowie mit einem verbesserten Vorstellungsvermögen verbunden ist.

Wir nutzen die Hypnose, um Sie zu unterstützen ihr normales, rationales, bewertendes und bewusstes Denken auf ein Minimum herunter zu fahren und sich zu öffnen für neue Ideen, Verhaltensweisen und Möglichkeiten, die direkt in ihr Unterbewusstsein gespeichert werden können. Ich vergleiche dieses mit einem bis zum Rand gefüllten  Gefäß, dass mit alten Programmen, Erfahrungen und alten Gewohnheiten gefüllt ist. Erst wenn wir das Gefäß leeren, ist es möglich diese neu zu füllen. Wir begleiten alle unsere Hypnosen mit dem EEG, um zielgenau den richtigen Moment für die Suggestion erfassen und einleiten zu können. Diese einzigartige und spezielle Form von Hypnose nennen wir „Neurohypnose“.

Vor jeder Sitzung besprechen wir Inhalte und Themen der Stunde, wir arbeiten bei unser Art der Hypnose mit Bildern oder Videos, die wir zusammen erstellt haben. Wir möchten diese Einheiten als eine Art Zukunftsausblick nutzen, und geben Ihnen einen Vorgeschmack von Ihrer neuen Zukunft. Je tiefer und intensiver Sie mit allen Wahrnehmungssinnen in diese Trance-Sitzungen einsteigen, je stärker werden die neuen Informationen in ihrem Unterbewusstsein verankert.

“If you can dream it, you can do it” (Walt Disney)